20 Jahre Logooptimalekonzepte bl w


NewsletterHerbst2013
  Newsletter für Patienten, Ärzte, Therapeuten
Herbst 2013

 

 

 

Zur Behandlung einiger Gefäßerkrankungen werden von Fachärzten oft Kompressionsstrümpfe und/oder Kompressionstherapie-Geräte verordnet. Bei diesen Medizinprodukten handelt es sich um so genannte Hilfsmittel, die der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen unterliegen. Dazu hier einige Informationen:

 Hilfsmittel im Sozialgesetzbuch (Auszug aus: SGB V § 33)

„Versicherte haben Anspruch auf Versorgung mit Hörhilfen, Körperersatzstücken, orthopädischen und anderen Hilfsmitteln, die im Einzelfall erforderlich sind, um den Erfolg der Krankenbehandlung zu sichern, einer drohenden Behinderung vorzubeugen oder eine Behinderung auszugleichen, soweit die Hilfsmittel nicht als allgemeine Gebrauchsgegenstände des täglichen Lebens anzusehen oder nach § 34 Abs. 4 ausgeschlossen sind.“

Patientenrechtegesetz

Seit Anfang 2013 gilt ein erweitertes Recht für Patienten gegenüber ihren Krankenversicherungen. So müssen diese die Anträge auf Hilfsmittelverordnungen innerhalb 3 Wochen bearbeitet haben. Sollte in Einzelfällen der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) eingeschaltet werden, weil die Sachbearbeiter nicht alleine entscheiden dürfen oder können, dürfen 5 Wochen nicht überschritten werden. Zudem müssen Sie als Patient von Ihrer Kasse schriftlich darüber informiert werden, wenn der Vorgang längere Zeit in Anspruch nimmt.

Hält die Krankenkasse diese gesetzlichen Bedingungen nicht ein, so dürfen Sie sich das verordnete Hilfsmittel selbst beschaffen und der Kasse die Kosten in Rechnung stellen.

GKV

Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) unterliegen der Leistungspflicht, wenn alle im Sozialgesetzbuch, in den Hilfsmittelrichtlinien und dem Hilfsmittelverzeichnis geforderten Voraussetzungen erfüllt sind. Sollte Ihre Krankenversicherung die Leistung dennoch verweigern oder bewusst verzögern, so kann rechtliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

 

Copyright ©2013-2018 Villa Sana GmbH & Co. medizinische Produkte KG